Startseite
Wir fördern Neurowissenschaften in Forschung und Lehre und unterstützen den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Hannelore Kohl Förderpreis 2016

Hannelore Kohl Förderpreis 2016
Die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung vergibt im Jahr 2016 wieder den mit 10.000 EUR Hannelore Kohl Förderpreis für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Rehabilitation Hirnverletzter. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2016.
 
Der Förderpreis ist eine Auszeichnung für hervorragende Leistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses unter 35 Jahren auf den Gebieten der Erforschung, Entwicklung und Erprobung von diagnostischen und therapeutischen Verfahren in der Neurorehabilitation Schädelhirnverletzter sowie der Prävention von Schädelhirnverletzungen.

Mit der Bewerbung und dem Lebenslauf sind 8 Exemplare Ihrer Arbeit in deutscher Sprache (wenn englisch, dann mit deutscher Kurzfassung) als Publikation in einer wissenschaftlichen Zeitschrift, als Dissertation- oder Habilitationsschrift, als Buch oder als noch nicht veröffentlichtes Manuskript einzureichen.
Die Arbeiten dürfen bei Einreichung nicht älter als zwei Jahre sein. Sie sollen nicht anderweitig ausgezeichnet oder für eine Preisvergabe eingereicht sein.

Weitere Informationen: http://hannelore-kohl-stiftung.de/projektfoerderung/forschungsfoerderung/hannelore-kohl-foerderpreis/
Die Bewerbung muss bis zum 31. Dezember 2016 eingereicht werden:

ZNS - Hannelore Kohl Stiftung
Nicola Jung
Rochusstraße 24
53123 Bonn
Tel.: 0228 / 97 84 50
Fax: 0228 / 97 84 555
E-Mail: n.jung@hannelore-kohl-stiftung.de